Berlin2Shanghai – Eine irre Reise auf zwei Rädern

, , , , , , ,



facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

 

Zwei Brüder, zwei Räder, ein Ziel: Shanghai. 13.000 Kilometer trennen die eineiigen Zwillinge Paul und Hansen von ihrem Traum. Ihre abenteuerliche Radtour beginnt in Berlin und schon die erste Etappe ihrer Reise hat es in sich. Streit in Moskau, Kater in Russland, Überfall in Kasachstan — und die Erkenntnis: Eine Heuschreckenplage hat auch Vorteile, wenn man hungrig ist.
Die eineiigen Zwillinge Paul und Hansen Hoepner aus Singen am Bodensee sehen sich zwar äußerlich zum Verwechseln ähnlich — haben sich aber über die Jahre und das Studium in verschiedenen Städten auseinandergelebt. Getrennte Wege, getrennte Freundeskreise, nur die Leidenschaft fürs Radfahren teilen sie immer noch. Kurz vor ihrem 30. Geburtstag leben beide in Berlin und beschließen, auf einer gemeinsamen Reise wieder zueinander zu finden. Ihr Ziel: Shanghai. Weit genug von Berlin entfernt, um all das nachzuholen, was sie in den Jahren zuvor versäumt haben. Mit Zelt und Isomatte im Gepäck radeln sie los, immer Richtung Osten. Ihre Erlebnisse und ihre Gefühle halten die beiden in Videotagebüchern fest. Unmittelbar, unverfälscht und authentisch. Mehrmals droht die Tour zu scheitern: Krankheit, fehlende Visa, Streit zwischen den Brüdern. Ihre Reise wird auch zu einer inneren Reise, mit vielen Höhen — und vielen Tiefen. Von Berlin nach Shanghai sind es auf ihrer Route nicht nur viele Kilometer — weite Strecken des Weges sind durchaus gefährlich. Bis hin zu einem Überfall in Kasachstan oder einem Gefängnisaufenthalt in China. Ihre Reise führt über gewaltige Pässe und endlose Ebenen, durch spektakuläre Landschaften und zu fremden Kulturen — es ist der Trip ihres Lebens.

Die Reise beginnt | Teil 1 |

 

Reise mit Hindernissen | Teil 2 |

 

Das Ziel vor Augen | Teil 3 |

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

106 thoughts on “Berlin2Shanghai – Eine irre Reise auf zwei Rädern

  1. Pingback: freshamateurs591
  2. Pingback: comment937
  3. Pingback: comment853
  4. Pingback: comment67
  5. Pingback: comment914
  6. Pingback: comment761
  7. Pingback: comment921
  8. Pingback: comment717
  9. Pingback: comment31
  10. Pingback: comment757
  11. Pingback: comment633
  12. Pingback: comment879
  13. Pingback: comment147
  14. Pingback: comment719
  15. Pingback: comment516
  16. Pingback: comment53
  17. Pingback: comment990
  18. Pingback: comment85
  19. Pingback: comment297
  20. Pingback: comment846
  21. Pingback: comment183
  22. Pingback: comment279
  23. Pingback: comment590
  24. Pingback: comment427
  25. Pingback: comment544
  26. Pingback: comment827
  27. Pingback: comment315
  28. Pingback: comment360
  29. Pingback: comment971
  30. Pingback: comment959
  31. Pingback: comment725
  32. Pingback: comment399
  33. Pingback: comment387
  34. Pingback: comment15
  35. Pingback: comment648
  36. Pingback: comment223
  37. Pingback: comment750
  38. Pingback: comment569
  39. Pingback: comment756
  40. Pingback: comment68
  41. Pingback: comment815
  42. Pingback: comment598
  43. Pingback: comment584
  44. Pingback: comment734
  45. Pingback: comment368
  46. Pingback: comment75
  47. Pingback: comment40
  48. Pingback: comment158
  49. Pingback: comment619
  50. Pingback: comment856
  51. Pingback: comment165
  52. Pingback: 878waM48krO
  53. Pingback: hdmobilesex.me

Comments are closed.