Trek Émonda SLR 10: Das leichteste Serien-Rennrad der Welt



facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

 

Das neue Trek Emonda SLR 10 ist derzeit das leichteste Serienrennrad, das von jedermann erworben werden kann – vorausgesetzt, man kann und will dafür 12.999,00 Euro investieren.

Bei der Entwicklung des Emonda SLR 10 stand von Beginn an der Wille im Vordergrund, das leichteste Rad der Welt in Serie zu bringen. Das Ergebnis sind 4,65 kg Kampfgewicht. Das ist beeindruckend, ganz klar. Es stellt sich für mich jedoch die Frage, wo der Leichtbauwahn seine Grenzen finden wird und ob die eingeschlagene Richtung auch wirklich die richtige ist.

Für mich gewinnen andere Aspekte, wie ein Mindestmaß an Fahrkomfort, Langlebigkeit, Unanfälligkeit bzw. Wartungsfreundlichkeit und nicht zuletzt auch Ästhetik eine immer größere Wichtigkeit. So würde ich z.B. jederzeit für eine gute Scheibenbremse ein wenig Extragewicht in Kauf nehmen.

Trek beschreibt in seiner Selbstdarstellung die Modellreihe nicht nur als unglaublich leicht, sondern auch perfekt ausbalanciert und phänomenal zu fahren, was das Fahrverhalten und die Performance von Trek-Bikes auf ein ganz neues Niveau hebe. Die verfügbaren Testergebnisse bestätigen diese Einschätzung bislang. Das Bike kam bei den glücklichen Testern durchweg gut an.

Trek Emonda SLR 10

Trek Emonda SLR 10, Foto: Bikeradar

 

Wenngleich die Fahreigenschaften und das unschlagbare Gewicht sicherlich weit überdurchschnittlich einzustufen sind, spricht mich persönlich die Optik nicht besonders an. Das Rad sieht aus, wie hunderte andere, die jedes Wochenende auf diversen RTF Veranstaltungen rumfahren. Ich kann nichts entdecken, was dem Rad einen eigenen Charakter einhaucht.

Unter dem Strich stellt sich also die Frage, ob ein Preis von fast 13.000,00 Euro gerechtfertigt sein kann. Das muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

 

Detailangaben:

Farben Carbon Vapor Coat/Viper Red
Gewicht 4,65 kg/10,25 lbs, 56 cm (Gewicht variiert mit der Rahmengröße)
Rahmen Ultraleichtes 700 Series OCLV Carbon, auf Top-Performance hin optimierter Rohrsatz, E2-Steuerrohr, BB90, interne Zugführung, DuoTrap S-kompatibel, Ride Tuned-Sitzturm, 3S-Kettenführung, Rahmengewicht 690 g (56 cm, Gewicht variiert mit der Rahmengröße)
Gabel Émonda Carbon, asymmetrischer E2-Gabelschaft, Carbon-Ausfallenden
Größen 50/52/54/56/58/60/62 cm
Rahmen-Passform H1
VR-Nabe Tune MIG45
HR-Nabe Tune MAG150
Felgen Tune Skyline-Schlauchreifenfelgen aus Carbon
Speichen Sapim CX-Ray
Reifen Vittoria Crono CS Tubular, 700x22C
Schalthebel SRAM RED 22, 11fach
Umwerfer SRAM RED 22, Anlöt-Version
Schaltwerk SRAM RED 22
Kurbelgarnitur SRAM RED Compact (50/34 Z.)
Kassette SRAM X-Glide 1190, 11fach (11-25 Z.)
Kette SRAM RED 22
Sattel Tune Komm-Vor+, Sattelstreben aus Carbon, Sattelschale aus Carbon
Sattelstütze Bontrager Ride Tuned Carbon-Sitzturm-Aufsatz, 20 mm Versatz
Lenker Bontrager XXX Integrated Bar/Stem, OCLV Carbon, VR-CF
Vorbau Bontrager XXX Integrated Bar/Stem, OCLV Carbon, 7 Grad
Steuersatz Cane Creek AER oben, FSA Lightweight unten, oben 1 1/8″, unten 1,5“
Bremsen Bontrager Speed Stop
Lenkerband / Griffe Bontrager-Lenkerband

 

Internet und weitere Infos:

www.thebikelist.co.uk

www.trekbikes.com

www.bikeradar.com

 

Videos:

 

 

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr